Flug – Gepäck- & Handgepäckbestimmungen

Flüssigkeit im Handgepäck pro Person (Babynahrung und Medikamente ausgenommen): Auf Flügen die in EU-Ländern starten (inkl. Schweiz, Island und Norwegen) liegt die Obergrenze bei 100 ml pro Behälter, diese Behälter müssen in einem transparenten Plastikbeutel verstaut werden. Dieser Beutel darf nicht mehr als ein Liter Fassungsvermögen haben. Diese Mehrwegbeutel müssen mit einem Zipp verschließbar sein. Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vom restlichen Handgepäck vorgezeigt werden. Das Handgepäckstück (unchecked baggage) darf man bis zu einer Maximalgröße von 56 x 45 x 25 mit an Bord nehmen. Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden sollte man sich vor Reiseantritt über die geltenden Regeln bei der Airline und am entsprechenden Flughafen erkundigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*