Private Equity – Ein Finanzierungsbaustein

Private Equity ist keine neue Erfindung, ein allseits Bekannter Zeitgenosse aus der Softwarebranche begründete damit seinen Erfolg. Den Investoren geht es darum,

Wachstumschancen zu nutzen und nicht darum Substanz aus dem Unternehmen herauszuziehen.

Ziel von Private Equity ist es, in dieser Partnerschaft auf Zeit durch die Symbiose von Unternehmer und Kapitalgeber den Unternehmenswert zu steigern. Ein kapitalstarker PE-Partner der über betriebswirtschaftliches Know-how verfügt und vielleicht auch wichtige Kontakte einbringt, kann für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation schaffen. Viele Unternehmer lehnen externe Investoren mit der Befürchtung die unternehmerische Freiheit zu verlieren ab. Ein zuverlässiger Geldgeber kann gerade bei mittelständischen Unternehmen ein wichtiger Finanzierungsbaustein sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*