Arbeitswelt – Berufsalltag – Arbeit & Beruf

Die Arbeitswelt befindet sich in einer Zeit des Umbruchs, Wörter wie Entgelt, Arbeitszeit und Kollektiv-verträge sind in aller Munde. Der arbeitende Mensch ist nicht nur Kostenfaktor sondern das eigentliche Potential eines Unternehmens, denn erwerbstätige Menschen verbringen im Schnitt etwa acht bis neun Stunden täglich an ihrem Arbeitsplatz. Ständig neue Unternehmensstrategien bringen immer wieder neue Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten, Mobilität als Jobvoraussetzung und der hohe Konkurrenzdruck, das alles und noch viel mehr, dies sind die Vorgaben um im Berufsleben bestehen zu können. In Zeiten der „Krise” und der daraus folgenden Verunsicherung schlucken manche Arbeitnehmer mehr als sie vertragen können. Wenn alles passt im Job, dann sie die Menschen zu Höchstleistung bereit und das macht Arbeitnehmer und Arbeitgeber zufrieden. Im selben Atemzug kann man Teambuilding nennen, die Zeiten der Einzelkämpfer sind Vergangenheit….Etwa 2000 zufriedene Bienen benötigen den Bienenfleiß eines ganzen Sommers um im Teamwork etwa ein halbes Kilo Honig zu erzeugen…wenn alles passt.

Die Arbeitswelt ist hart und es wird immer härter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*